Wind Surf Schiffsbewertung

Kreuzfahrer auf der Wind Surf

Name Kreuzfahrer
Kreuzfahrer-Typ Sport & Action
Kreuzfahrten bisher 1
Registriert seit 08.06.2009
Reisezeit Juni 2009
Reisedauer 8 Tage
Destination Mittelmeer
Länder Italien, Frankreich, Monaco
Häfen Monte Carlo (Monaco), Nizza (Frankreich), Calvi (Korsika, Frankreich), Cannes (Frankreich), Portofino (Italien), Portovenere (Italien), Portoferraio (Elba, Italien), Civitavecchia / Rom (Italien)
Kabinentyp Außen
Verreist als Paar
Mitgereiste Kinder keine

Schiffsbewertung zur Wind Surf

„Vorstufe zum Paradies”
Wind Surf
Wind Surf 5.0 Sterne
5.0 50

Windstar Cruises
  • Bewertung - 85%4,52 / 5
  • Hafeninfos & Landausflüge  
  • Routenverlauf: Die Kreuzfahrt begann mit Sonnenuntergang in Nizza und führte parallel zur Küste an der Prachtstrasse Nizzas, dem Boulevard des Anglais entlang mit herrlichem Blick auf die beleuchtete Stadt und das Panorama der Seealpen in der Abenddämmerung. Bei sommmerlichen Temperaturen und einer sanften Brise herrschten ideale Wetterbedingungen und man konnte nichts anderes als den Beginn der Kreuzfahrt genießen. Die Anfahrt im Hafen von Nizza mit PKW oder Taxi ist ideal, da man praktisch bis zur Anlegestelle des Schiffes fahren kann und nur noch wenige verbleibende Meter zu Fuß zurücklegen muß und auch das Gepäck gleich los wird. Die Kabine auf der Windsurf war geräumiger als erwartet, die Einrichtung äußerst zweckmäßig, die Qualität des breiten Bettes optimal und es gab mehr mehr Staufächer für das Reisegepäck als benötigt wurde. Erste Station war St. Tropez. Am Morgen Aufwachen und beim Blick aus den beiden großen Fenstern die Küste der Cote d´ Azur im Licht der aufgeneden Sonne war ein Erlebnis. Das Schiff lag in St.- Tropez vor Anker. Was sich nicht als Nachteil, sondern als großer Vorteil herausstellte.
  • Routenverlauf: Trotz des attraktiven Ausflugsangebots haben wir keine organisierten Ausflüge unternommen. Die auf der Cruise angestuerten Städte waren so interessant, dass man zu Fuß ohne Probleme ein mehrstündiges Ausflugsprogarmm in eigener Regie unternehmen kann
  •   Schiff - 85%4,25 / 5
    • Gesamteindruck - 80%4 / 5
    • Sauberkeit des Schiffs - 100%5 / 5
    • Zustand des Schiffs - 80%4 / 5
    • Beschreibung Das Schiff ist vor allem durch seine, gemessen an der Schiffgröße, äußerst großen Außenbereiche gekennzeichnet. Auffallen die vielen Sonnendecks und die Vielzahl der verfügbaren und freien Sonnenliegen. Aufgrund des großen Angebots gab es nicht den häufigen morgendlichen Reservierungsunsinn. Das Schiff ist trotz seiner 20 Jahre auf einem aktuellen Stand. Sauberkeit ist nahzu perfekt. Es wird an Bord ständig gepinselt, gereinigt etc. ohne, dass dies besonders aufgefallen oder störend gewesen wäre. Die Gästekultur war vorwiegend US amerikanisch und davon überproportional Gäst aus L-A., eine stärkere kanadische Gruppe und einige Europäer. Insgesamt waren fünf deutsche Parre an Bord, die offensictlich bestrebt waren, möglichst unauffällig zu bleiben. Internet Cafe und Boutiquen waren ausreichend vorhanden, wurden von uns aber nicht in Anspruch genommen. Die Besatzung war international. Ein sympatischer Captain uas UK. Im dominierenden Service Bereich allerdings fast ausnahmslos männlich/philppinisch und extrem freundlich. Im Servicebereich war das Verhältnis von Gästen und Besatzung fast ein gefühltes 1:1.
  •   Kabine - 95%4,75 / 5
    • Gesamteindruck - 100%5 / 5
    • Sauberkeit der Kabine - 100%5 / 5
    • Ausstattung der Kabine - 80%4 / 5
    • Größe der Kabine - 80%4 / 5
  •  Gastronomie - 95%4,77 / 5
    •   Restaurant
      • Qualität der Speisen & Getränke - 100%5 / 5
      • Angebotsvielfalt - 100%5 / 5
      • Sauberkeit am Buffet und am Tisch - 100%5 / 5
      • Freundlichkeit des Personals - 100%5 / 5
      • Atmosphäre - 80%4 / 5
    •   Bar
      • Qualität der Getränke - 80%4 / 5
      • Angebotsvielfalt - 80%4 / 5
      • Freundlichkeit des Personals - 100%5 / 5
      • Preis-Leistungsverhältnis - 80%4 / 5
      • Atmosphäre - 60%3 / 5
    • Gesamteindruck - 100%5 / 5
    • Beschreibung Anzahl und Qualität der gastronomischen Einrichtungen waren aus unserer Sicht optimal. Besonders erwähnen sollte man, dass die Sonnendecks abends in Resturantbereiche umgestaltet wurden, so daß ein traumhaftes Dinner in der Abendsonne ermöglicht wurde. Eine kleine, aber unvermeidbare Einschränkung ist, daß aufgrund des begrenzten Platzangebots dieses Angebot jeweils nur einmal während der Reise nutzbar war. Es gab aber auch keinerlei Probleme bei der Reservierung des Wunschtermins.
  •   Entertainment & Unterhaltung - 80%4 / 5
    • Gesamteindruck - 80%4 / 5
    • Qualität des Showprogramms - 80%4 / 5
    • Angebotsvielfalt - 80%4 / 5
    • Beschreibung Es gab ein mehr als ausreichendes Unterhaltungsprogramm, das aber aufgrund der begrenzten Zeit nicht in vollem Umfang nutzbar war. Leider hat sich das Publikum nach dem Abendessen sehr schnell "verteilt", so daß die gute Live Kapelle leider oft vor nahezu leeren Rängen aufspielte. Der ebenfalls vorhandene Las Vegas/Casino Bereich wurde praktisch nicht in Anspruch genommen, so daß der erste negative Eindruck über Größe und Vorhandensein im Laufe der Reise nahezu nivelliert wurde.
  • Familienfreundlichkeit keine Angaben
  •   Sport - 100%5 / 5
    • Gesamteindruck - 100%5 / 5
    • Qualität der Sportangebote - 100%5 / 5
    • Angebotsvielfalt - 100%5 / 5
    • Beschreibung Der Poolbereich bietet vor allem genügende Platz zum Sonnenbaden. Zum ausgiebeigen Schwimmen sind die beiden Pools zu klein. Für eine Abkühlung allerdings ausreichend. Die ebenfalls vorhanden Wirlpools wurden- wohl aufgrund der guten Witterung - praktisch nicht genutzt. Der Fitnessraum hat einen guten Gerätemix (Ausdauer/Kraft), wobei die Kraftgeräte etwas veraltet sind. Aber noch in dieser Saison durch neus Equipment ersetzt werden sollen. OPtimal ist die Lage des Fitnessbereichs auf dem Topdeck mit bestem Ausblick. Der Spa-Bereich ist auf Massage etc. optimiert. Die Qualifikation des Personals im Wellnessbereich ist sehr gut. Ruheräume und einen Innenpool gibt es allerdings auf der Windsurf nicht. Jogging mit einer das Schiff umlaufenden Strecke einschließlich Deckwechsel und Treppenaufstiege wäre auf der Windsurf zwar - durchaus auch in Eigenregie - möglich, wurde aber nicht organisiert angeboten und daher wurde in einer Woche auch kein Jogger beobachtet. Kletterwände und ähnliche Fun/Action- Bereiche gibt es auf der Windsurf nicht. Wurden von allerdings auch in keiner Weise vermißt.
  •   Wellness- und Poolbereich - 100%5 / 5
    • Gesamteindruck - 100%5 / 5
    • Qualität der Wellnessangebote - 100%5 / 5
    • Angebotsvielfalt - 100%5 / 5
    • Sauberkeit des Poolbereichs - 100%5 / 5
    • Größe des Poolbereichs - 100%5 / 5
  •   Service, Check-In & -Out - 90%4,50 / 5
    • Gesamteindruck - 80%4 / 5
    • Freundlichkeit & Kompetenz an der Rezeption - 100%5 / 5
    • Freundlichkeit & Kompetenz beim Check-in - 100%5 / 5
    • Freundlichkeit & Kompetenz beim Check-out - 100%5 / 5
    • Beschreibung Der Service and Bord vom Stewart über die Restaurants, die Frühstücksterasse, die Rezeption und den Getränkeservice etc. ist gut bis sehr gut. Es gab für uns keinen einzigen Anlaß für eine wie auch immer geartete Beschwerde. Erwähnenswert auch der relativ große Fitnessbereich ind idealer Lage auf dem Topdeck. Das Equipment entspricht ganz dem neuesten Stand, soll aber laut Auskunft des Fitnesstrainers noch in dieser Saison erneuert werden.
  •   Zusatzangaben
    • Gefühltes Durchschnittsalter an Bord 50 Jahre
    • Empfohlene Kleidung an Bord Sportlich elegant
    • Preis-Leistungsverhältnis der Kreuzfahrt gut
  • Tipps & Empfehlungen Als Reisezeit erscheinen Früh- bzw. Spätsommer am besten geeignet, wenn man möglichst viel Zeit im Freien auf dem Schiff verbringen möchte. Lieblingsplätze gibt es viele. Davon der schönste ist das Sonnen/Achterdeck beim Essen am Abend. Der Spa Bereich ist in jeder Beziehung sehr gut, hat allerdings - selbst in der Bordwährung $ - seinen Preis.
  • Abschließendes Fazit Das Schiff ist äußerst gepflegt und bietet ein Maximum an Bewegungsfreiheit. Der Service ist optimal. Trotz des Baujahrs 1989 ist das Schiff auf dem neuesten technischen Stand und bietet jeden Komfort. Es gibt angenehm viele Sonnendecks und man steht nirgendwo auch nur einen Moment Schlange.
  • Gelesen Diese Bewertung wurde bereits 2707 mal gelesen.
  • Hilfreiche Bewertung 100% 100% der Besucher fanden diese Bewertung hilfreich.

    Jetzt abstimmen:

     Hilfreich!  Nicht hilfreich
     Bewertung oder Problem melden!

Suche nach Kreuzfahrt- und Schiffsbewertungen

Geben auch Sie Ihre Schiffsbewertung für die Wind Surf ab

 Bewertung abgeben

Schiffsbewertung-Verteilung

Schiff Wind Surf

4,68 / 5 4,68 / 5

bei 50 Bewertungen

Bewertung 100% 78% 78 %
Bewertung 80% 20% 20 %
Bewertung 60% 2% 2 %
Bewertung 40% 0% 0 %
Bewertung 20% 0% 0 %
Top-Angebote