Wind Surf Schiffsbewertung

Kreuzfahrer auf der Wind Surf

Name Kreuzfahrer
Kreuzfahrer-Typ Klassisch & elegant
Kreuzfahrten bisher 4
Registriert seit 13.02.2008
Reisezeit Mai 2008
Reisedauer 7 Tage
Destination Mittelmeer
Länder Italien, Frankreich, Spanien, Monaco
Häfen Civitavecchia / Rom (Italien), Portoferraio (Elba, Italien), Portovenere (Italien), Monte Carlo (Monaco), Cannes (Frankreich), Saint-Tropez (Frankreich), Barcelona (Spanien)
Kabinentyp Außen
Verreist als Paar
Mitgereiste Kinder keine

Schiffsbewertung zur Wind Surf

„Unmittelbares Erlebnis auf dem Meer mit einem kleinen feinen Kreuzfahrtsegler”
Wind Surf
Wind Surf 5.0 Sterne
5.0 50

Windstar Cruises
  • Bewertung - 100%4,73 / 5
  • Hafeninfos & Landausflüge  
  • Routenverlauf: Der Hafen von Monte Carlo konnte wegen zu hohen Seegangs nicht angefahren werden, was jedoch nicht wirklich störte, weil wir dafür in den Genuss einer Busfahrt entlang der beeindruckenden Küste von Villefranche nach Monte Carlo kamen. Dieser Ausflug war gut organisiert und das Erlebnis der Küstenfahrt beeindruckender, als Monte Carlo selbst. In Marseille hat uns die unmittelbare Stadtnähe des Liegeplatzes im alten Hafen begeistert. Die Altstadt von Marseille überraschte, weil unsere Erwartungen einer lauten gesichtslosen Hafenstadt nicht erfüllt wurden, wir vielmehr eine geschichtsträchtige und lebenslustige Hafenstadt mit vielen Bistros, in denen man draußen sitzen konnte. Die Kirchen, insbesondere die Basilika Notre Dame de la Garde beeindruckte wegen ihrer Lage hoch über der Stadt. Valencia war ein Erlebnis wegen ihrer aüßerst gepflegten Altstadt (hochherrschaftliche Häuser und roter Marmor auf einigen Gehsteigen) und als Kontrast die modernen Bauten der Ciudad de las Artes y de las Ciencias (Stadt der Künste und der Wissenschaften). Palmas Altstadt und die Kathedrale sind immer einen Besuch wert, wenn auch der unverschämt hohe Eintrittspreis für die Kathedrale irritiert. Sehenswert das einzige erhaltene maurische Bad auf der Insel in Palma. Über Barcelona, wo die Reise endete, gibt es so viel zu erzählen, dass es diesen Rahmen hier sprengen würde. Für uns war die Stadt, in der wir noch einige Tage blieben, der krönende Abschluss.
  •   Schiff - 100%5 / 5
    • Gesamteindruck - 100%5 / 5
    • Sauberkeit des Schiffs - 100%5 / 5
    • Zustand des Schiffs - 100%5 / 5
    • Beschreibung Das Schiff gefiel uns sofort. Ein moderner und teils eleganter Segler, der sowohl die hohen Ansprüche an ein 5 Sterne Schiff, als auch den Wunsch nach Segelromantik erfüllte. Wenn man nicht, wie auf den neuen Funschiffen auf Entertainment aus ist, kann man sich sehr wohl fühlen. Wir haben besonders genossen, dass das Schiff relativ klein war und das unmittelbare Erlebnis einer Seefahrt hierdurch viel stärker war, als auf den riesigen Kreuzfahrtschiffen. Der Service und das Essen waren ausgezeichnet, wobei die Qualität des allgemeinen Restaurants jener des Spezialitätenrestaurants nicht nachstand.
  •   Kabine - 83%4,13 / 5
    • Gesamteindruck - 80%4 / 5
    • Sauberkeit der Kabine - 100%5 / 5
    • Ausstattung der Kabine - 80%4 / 5
    • Größe der Kabine - 60%3 / 5
    • Beschreibung Außenkabine ausreichend groß, wenn auch nicht üppig. Sehr schön gelöst, die in der Form einer 8 gestaltete Nasszelle. Die Seifen und Cremes waren edel und stammten von Occitane. Von den Nachbarkabinen haben wir nichts gehört.
  •  Gastronomie - 94%4,70 / 5
    •   Restaurant
      • Qualität der Speisen & Getränke - 100%5 / 5
      • Angebotsvielfalt - 100%5 / 5
      • Sauberkeit am Buffet und am Tisch - 100%5 / 5
      • Freundlichkeit des Personals - 100%5 / 5
      • Atmosphäre - 80%4 / 5
    • Beschreibung Ein Hauptrestaurant, ein Spezialitätenrestaurant und je nach Wetterlage Barbecuegrill auf dem Achterdeck.
  •   Entertainment & Unterhaltung keine Angaben
    • Beschreibung Bis auf einen kleinen Spielsalon mit Roulette und Black Jack gab es kein Entertainment, was uns eher gefiel, weil dadurch die Seefahrt ruhiger und angenehmer verlief.
  • Familienfreundlichkeit keine Angaben
  •   Sport keine Angaben
    • Beschreibung Nicht genutzt, aber ein wenig mager.
  • Wellness- und Poolbereich keine Angaben
  •   Service, Check-In & -Out - 100%5 / 5
    • Freundlichkeit & Kompetenz an der Rezeption - 100%5 / 5
    • Freundlichkeit & Kompetenz beim Check-in - 100%5 / 5
    • Freundlichkeit & Kompetenz beim Check-out - 100%5 / 5
    • Beschreibung Es läßt sich unterschiedslos sagen, dass das Personal sehr freundlich und kompetent war, auch wenn ein deutscher Gast bemängelte, dass für einen Landausflug bei Regen keine Schirme bereit gestellt wurden. Uns hat das nicht gstört.
  •   Zusatzangaben
    • Gefühltes Durchschnittsalter an Bord 50 Jahre
    • Empfohlene Kleidung an Bord Leger
    • Preis-Leistungsverhältnis der Kreuzfahrt sehr gut
  • Tipps & Empfehlungen Die Route mit den Städten Nizza, Monte Carlo, Valencia, Palma und Barcelona ist sehr zu empfehlen. Alle Städte sind für sich auch längere Besuche wert.
  • Abschließendes Fazit Diese Schiffsreise hat unsere Ansprüche erheblich verändert. Wir haben erfahren, wie schön eine Seefahrt, die noch als eine solche bezeichnet werden kann, mit einem kleinen Schiff gegenüber einem großen Schiff ist. Auch das Fahren unter Segeln ist ein ganz besonderes Erlebnis. Und der Komfort kam nicht zu kurz. Nicht geeignet ist der Segler allerdings für Familien mit Kindern und auch nicht für jüngere Leute, da es ihnen am Entertainment fehlen wird.
  • Gelesen Diese Bewertung wurde bereits 2654 mal gelesen.
  • Hilfreiche Bewertung 100% 100% der Besucher fanden diese Bewertung hilfreich.

    Jetzt abstimmen:

     Hilfreich!  Nicht hilfreich
     Bewertung oder Problem melden!

Suche nach Kreuzfahrt- und Schiffsbewertungen

Geben auch Sie Ihre Schiffsbewertung für die Wind Surf ab

 Bewertung abgeben

Schiffsbewertung-Verteilung

Schiff Wind Surf

4,68 / 5 4,68 / 5

bei 50 Bewertungen

Bewertung 100% 78% 78 %
Bewertung 80% 20% 20 %
Bewertung 60% 2% 2 %
Bewertung 40% 0% 0 %
Bewertung 20% 0% 0 %
Top-Angebote