Norwegian Gem Schiffsbewertung

Kreuzfahrer auf der Norwegian Gem

Name Kreuzfahrer
Kreuzfahrer-Typ Klassisch & elegant
Kreuzfahrten bisher 5
Registriert seit 05.05.2009
Reisezeit November 2009
Reisedauer 8 Tage
Destinationen Nordamerika, Neuengland
Länder USA, Kanada
Häfen New York (New York, USA), Halifax (Nova Scotia, Kanada), Saint John (New Brunswick, Kanada), Bar Harbor (Maine, USA), Boston (Massachusetts, USA), Newport (Rhode Island, USA)
Kabinentyp Innen
Verreist als Paar
Mitgereiste Kinder keine

Schiffsbewertung zur Norwegian Gem

„Freestyle par excellence”
Norwegian Gem
Norwegian Gem 4.0 Sterne
4.0 178

Norwegian Cruise Line
  • Bewertung - 100%4,36 / 5
  • Hafeninfos & Landausflüge  
  • Routenverlauf: Die Route war für uns wunderschön. Barcelona sehr gut erreichbar, der erste Tag als Seetag, um das Schiff und alle Annehmlichkeiten kennenzulernen ideal, Valletta (Malta) eine wunderschöne, kleine und ausgefallene Stadt. Die zur Verfügung stehende Zeit war allerdings etwas knapp, da hätte man sich noch 3 Stunden zusätzlich gewünscht. Der nächste Hafen Neapel ist nur in den Sommermonaten zu empfehlen, wenn das Wetter mitspielt und man nach Capri und Sorrent fahren kann. Im November war das Wetter schon ungeeignet und auch der Fährbetrieb sehr reduziert. Neapel als Stadt sollte man meiden. Dreck, Unrat, voller Lärm und dichtem Straßenverkehr, die Menschen wenig vertrauenswürdig. Der nächste Hafen Civitavecchia. Der Hafen Roms ist eine schöne kleine Stadt, die nach Neapel wohltut und einem mit Italien wieder versöhnt nach dem Aufenthalt in Neapel. Dann Livorno. Eher unspektakulär. Aber ein guter Startpunkt, um die Toskana etwas kennenzulernen. Wie Pisa, Lucca oder Florenz sind von hier gut erreichbar. Cannes ist sehr schön und heisst einem herzlich willkommen mit Kartenmaterial und Informationen direkt wo die Tenderboote anlegen, auch hier wäre ein etwas längerer Aufenthalt schön gewesen. Barcelona ist als Stadt einfach gigantisch und man sollte vor oder nach der Kreuzfahrt Zeit einplanen, die Stadt zu besuchen. Vom Hafen ist man direkt in der Stadt.
  • Routenverlauf: Wir haben alle Landausflüge selbst geplant und durchgeführt, da die Landausflüge, die NCL anbietet sehr sehr teuer sind. Und wir können das nur empfehlen. Auf den Kreuzfahrten, die wir zuvor gemacht haben, hatten wir meist mehrere Ausflüge gebucht und uns im nachhinein darüber geärgert, Zeit für organisatorische Abläufe oder Besuche in Souvenirgeschäften zu verplempern für viel Geld. Valletta kann man sehr gut zu Fuß erkunden, in Neapel kann man mit der Bahn (hin und zurück) für 14 € nach Sorrent oder für 5 € nach Pompeji fahren. Von Livorno kommt man auch per Bus und Bahn innerhalb 1,5 Stunden nach Florenz für 20 €/Person (hin und zurück). Das hätte im Vergleich zum Ausflug von NCL mit dem Bus, also Fahrt vom Schiff nach Florenz 84 €/Person gekostet. Cannes ist auch prima zu Fuß zu erkunden. In Barcelona den City-Hopper-Bus benutzen. Der fährt an alle Sehenswürdigkeiten.
  •   Schiff - 100%5 / 5
    • Gesamteindruck - 100%5 / 5
    • Sauberkeit des Schiffs - 100%5 / 5
    • Beschreibung Das Schiff ist erst 2 Jahre alt und es wirkt auch alles gepflegt und neu. Die Mitreisenden waren hauptsächlich aus den USA und weiteren 51 Nationen. Die Restaurants, insbesondere die Spezialitätenrestaurants waren excellent. Die eingeschlossenen Leistungen wie Wasser und Kaffe, morgens auch Säfte voll in Ordnung. Die Größe des Schiffs war sehr angenehm. Der Service bis auf den letzten Tag sehr sehr gut. Die Aussichts- und Pooldecks waren toll ausgestattet. Mit großen Liegesitzen, wie auch in den Bars, wie bspw. die Spinnaker Lounge. Das war alles sehr gut designed und edel.
  •   Kabine - 83%4,13 / 5
    • Gesamteindruck - 80%4 / 5
    • Sauberkeit der Kabine - 100%5 / 5
    • Ausstattung der Kabine - 100%5 / 5
    • Größe der Kabine - 60%3 / 5
    • Beschreibung Wir hatten eine Innenkabine, die gerne 2m² größer hätte sein könne, aber sehr gut ausgestattet war, mit Minibar, Kaffeemaschine... Das Badezimmer hatte alle Annehmlichkeiten. Die Kabine war gepflegt und sauber.
  •  Gastronomie - 95%4,77 / 5
    •   Restaurant
      • Qualität der Speisen & Getränke - 100%5 / 5
      • Angebotsvielfalt - 100%5 / 5
      • Sauberkeit am Buffet und am Tisch - 80%4 / 5
      • Freundlichkeit des Personals - 100%5 / 5
      • Atmosphäre - 100%5 / 5
    •   Bar
      • Qualität der Getränke - 100%5 / 5
      • Angebotsvielfalt - 100%5 / 5
      • Freundlichkeit des Personals - 80%4 / 5
      • Preis-Leistungsverhältnis - 80%4 / 5
      • Atmosphäre - 100%5 / 5
    • Gesamteindruck - 100%5 / 5
    • Beschreibung Die Restaurants waren alle top. Das Essen war sehr gut, immer heiss serviert, ansprechend dekoriert und geschmacklich super. Die Bars hatten ein tolles Cocktailangebot. Ihre Anzahl ausreichend. Durch das Freestyling hatte man immer einen guten Tisch, egal ob in den Hauptrestaurants oder den Spezialitätenrestaurants, man musste nie länger als 20 Minuten max. warten bis ein Tisch frei war.
  •   Entertainment & Unterhaltung - 80%4 / 5
    • Gesamteindruck - 80%4 / 5
    • Qualität des Showprogramms - 80%4 / 5
    • Angebotsvielfalt - 80%4 / 5
    • Beschreibung Das Theater ist toll plaziert, bequeme Stühle und von jedem Platz eine perfekte Sicht auf die Bühne. Das Animationsprogramm haben wir nicht genutzt, uns aber über die laut Lautsprecheransagen geärgert. Die Lifemusik in den Bars war eher etwas für das gesetzte Alter, außer der Band, die am Pool gespielt hat.
  • Familienfreundlichkeit keine Angaben
  •   Sport - 84%4,20 / 5
    • Gesamteindruck - 80%4 / 5
    • Qualität der Sportangebote - 100%5 / 5
    • Angebotsvielfalt - 100%5 / 5
    • Beschreibung Alles sehr gut.
  •   Wellness- und Poolbereich - 84%4,20 / 5
    • Gesamteindruck - 80%4 / 5
    • Qualität der Wellnessangebote - 80%4 / 5
    • Angebotsvielfalt - 100%5 / 5
    • Sauberkeit des Poolbereichs - 80%4 / 5
    • Größe des Poolbereichs - 80%4 / 5
  •   Service, Check-In & -Out - 67%3,33 / 5
    • Gesamteindruck - 60%3 / 5
    • Freundlichkeit & Kompetenz an der Rezeption - 40%2 / 5
    • Freundlichkeit & Kompetenz beim Check-in - 80%4 / 5
    • Freundlichkeit & Kompetenz beim Check-out - 100%5 / 5
    • Beschreibung Im großen und ganzen war der Service sehr gut. Auf diesem Schiff sollte man allerdings unbedingt englisch sprechen. An der Rezeption mussten wir 4 mal Bescheid sagen, dass uns die Freestyle Infos nicht in spanisch sondern in deutsch geliefert werden sollen. Das fanden wir etwas inkompetent. Am letzten Tag war der freundliche Service im Restaurant beim Frühstück wie abgestellt. Was einem leider im Gedächtnis bleibt.
  •   Zusatzangaben
    • Gefühltes Durchschnittsalter an Bord 60 Jahre
    • Empfohlene Kleidung an Bord Leger
    • Preis-Leistungsverhältnis der Kreuzfahrt sehr gut
  • Tipps & Empfehlungen Tipps und Empfehlunegn haben wir bereits abgegeben.
  • Abschließendes Fazit Die Kreuzfahrt war sehr schön, das Schiff überraschend toll und das Freestylecruising absolut empfehlenswert. Für uns das was uns an AIDA und Costa jeweils gefallen hat, auf einem Schiff. Sicher nicht unsere letzte Reise mit NCL.
  • Gelesen Diese Bewertung wurde bereits 1707 mal gelesen.
  • Hilfreiche Bewertung 100% 100% der Besucher fanden diese Bewertung hilfreich.

    Jetzt abstimmen:

     Hilfreich!  Nicht hilfreich
     Bewertung oder Problem melden!

Suche nach Kreuzfahrt- und Schiffsbewertungen

Geben auch Sie Ihre Schiffsbewertung für die Norwegian Gem ab

 Bewertung abgeben

Schiffsbewertung-Verteilung

Schiff Norwegian Gem

4,17 / 5 4,17 / 5

bei 178 Bewertungen

Bewertung 100% 33.1460674157% 33 %
Bewertung 80% 54.4943820225% 54 %
Bewertung 60% 11.797752809% 12 %
Bewertung 40% 0.561797752809% 1 %
Bewertung 20% 0% 0 %
Top-Angebote