Norwegian Gem Schiffsbewertung

Kreuzfahrer auf der Norwegian Gem

Name Kreuzfahrer
Kreuzfahrer-Typ Klassisch & elegant
Kreuzfahrten bisher 4
Registriert seit 04.05.2010
Reisezeit Mai 2010
Reisedauer 8 Tage
Destinationen Mittelmeer, Promotion
Länder Italien, Griechenland, Kroatien, Türkei
Häfen Venedig (Italien), Dubrovnik (Kroatien), Piräus / Athen (Griechenland), Izmir (Türkei), Nauplia (Peloponnes, Griechenland)
Kabinentyp Innen
Verreist als Allein/Single
Mitgereiste Kinder keine

Schiffsbewertung zur Norwegian Gem

„Freestyle Cruising”
Norwegian Gem
Norwegian Gem 4.0 Sterne
4.0 155

Norwegian Cruise Line
  • Bewertung - 80%4,00 / 5
  • Hafeninfos & Landausflüge  
  • Routenverlauf: Venedig - Dubrovnik - Piräus - Izmir - Nauplia - Venedig mit 4 Tage Verlängerung. Das Wetter war gut in der Türkei und in Griechenland sehr heiß. An Deck teilweise sehr windig. 3 Häfen hintereinander sind recht anstrengend und man freut sich auf einen Seetag. Die Verlängerung von 4 Tagen in Venedig war das Highlight. Auch hier war das Wetter sehr gut.

  • Routenverlauf: Die Buchung über das Internet funktionierte nicht, die Nr der jeweiligen Tour war nicht ersichtlich. So buchte ich telefonisch. Bei der ersten Dame wurde mir gesagt es gäbe keine Fahrten mehr, was mich schon sehr wunderte. Normalerweise buchte ich bisher die meistne Touren an Bord. Dann wurde mir gesagt es gäbe auch keinen Transfer mehr. Ich wurde weiterverbunden und siehe da es waren noch genügend Touren zur Verfügung. Auch später noch an Bord buchbar. Den Transfer bekam ich dann vor Ort spontan. Ich flog nach Venedig und fragte nach einem Taxi. Das kostet 40 Euro zum Hafen. Der Transfer 30 US Dollar. De rBus war kaum besetzt. Ich habe bisher vorwiegend die Erfahrung gemacht, dass man bei der Rederei besser nicht anfragt. Zu 80% sind die Aussagen falsch.

    Dubrovnik- keine Tour gebucht und auf der gesamten Stadtmauern die Altstadt besichtigt. War sehr schön. Negativ: das Tendern dauerte sehr lange. Es müssten mehr Tenderboote eingesetzt werden. Piräus-da lief etwas bei der Buchung schief. Ich wollte die Tour Akropolis und Museum und hatte dann nur das Museum. Die Reiseleiterin aus Athen war sehr barsch und wollte nicht, dass sich die Reisenden absetzen. Es blieb auch kaum Zeit sich alleine umzuschauen. Das kannte ich bisher so nicht. Ich meldete mich ab und ging alleine zur Akropolis. Dafür war ich schließlich angereist. Dort waren natürlich viele Touristen aber es ist sehenswert. Izmir-Hier hatte ich die Tour Izmir Orientation. Für den ersten Eindruck ausreichend. Nauplia-traumhaft schön. Hier hatte ich die Fahrt mit der kleinen Bahn für einen Gesamteindruck. Danach noch eine kleine Tour. Die Reiseleiterin war sehr gut. (Jennie) Hier war es auch kein Problem als sich einige Reisenden absetzten. Venedig- auf eigene Faust in 4 Tagen. Zuerst mit dem Vaparetto alle Wasserwege abgefahren, dann zu Fuß bis zum Ghetto, Besichtigung der Synagogen sehr interessant. Dann natürlich der Markusplatz. Besichtigung Dogenpalast und der Blick vom Campanile. Die Insel Murano etc...Ich hatte ein Hotel etwas ausserhalb in Mestre. Hotel Michelangelo. Sehr schön und ruhig mit Garten und nahe dem Zentrum Mestre. Hier sind Abends vorwiegend Italiener, kaum Touristen. Die Ausflüge waren extrem teuer im Vergleich zu meinen bisherigen Kreuzfahrten. Der Grund sind wohl die Amerikaner und Kanadier. Man weiss sie bezahlen jeden Preis, um etwas zu sehen. Zukünftig würde ich eher ein europ. Schiff für das Mittelmeer wählen.

  •   Schiff - 80%4 / 5
    • Gesamteindruck - 80%4 / 5
    • Sauberkeit des Schiffs - 80%4 / 5
    • Zustand des Schiffs - 80%4 / 5
    • Beschreibung Das Schiff ist erst 3 Jahre alt. Sehr gepflegt. Die Gästekultur ist amerikanisch. Hier gefällt mir die Hygiene. Ohne Hände zu desinfizieren gibt es keinen Zutritt zum Restaurant. (Das habe ich bisher nur auf amerik. Schiffen erlebt) Mehrere Whirlpools und extra auch für Kinder. Kinder benehmen sich wesentlich besser als auf der Coste. Dafür sorgt auch das Personal, dass entsprechend schnell ermahnt. Auf der Costa können Bambinis tun was sie möchten zum Leidwesen der anderen Gäste.

  •   Kabine - 75%3,75 / 5
    • Gesamteindruck - 80%4 / 5
    • Sauberkeit der Kabine - 80%4 / 5
    • Ausstattung der Kabine - 80%4 / 5
    • Größe der Kabine - 80%4 / 5
    • Beschreibung Die Kabine war sehr gut. (10651) Kein Lärm, nahe dem Restaurant. Der Kabinenstuart war nicht sehr gut.

  •  Gastronomie - 76%3,80 / 5
    •   Restaurant
      • Qualität der Speisen & Getränke - 80%4 / 5
      • Angebotsvielfalt - 60%3 / 5
      • Sauberkeit am Buffet und am Tisch - 80%4 / 5
      • Freundlichkeit des Personals - 80%4 / 5
      • Atmosphäre - 80%4 / 5
    •   Bar
      • Qualität der Getränke - 80%4 / 5
      • Angebotsvielfalt - 60%3 / 5
      • Freundlichkeit des Personals - 80%4 / 5
      • Preis-Leistungsverhältnis - 60%3 / 5
      • Atmosphäre - 80%4 / 5
    • Gesamteindruck - 80%4 / 5
    • Beschreibung Essen war sehr gut. Es gab auch Sushi - hatte ich bisher auf keinem Schiff im Buffet - Restaurant. Die Auswahl hätte aber abwechslungsreicher sein können. Es gab z.B.: am Salatstand hauptsächlich ceasar Salat, Kuchen 3 Sorten etc Ich ziehe es jedoch vor mit geregelten Tischzeiten in einer festen Gruppe zu essen. Das heisst dann eher keine Freestyle Cruise mehr.

  •   Entertainment & Unterhaltung - 95%4,75 / 5
    • Gesamteindruck - 100%5 / 5
    • Qualität des Showprogramms - 100%5 / 5
    • Angebotsvielfalt - 80%4 / 5
    • Beschreibung Das Showprogramm war sehr gut. Ich sah zum Ersten mal alle Shows bis zum Ende. Künstler aus Cirque de Soleil etc..

  •   Familienfreundlichkeit keine Angaben
    • Beschreibung n.a

  •   Sport - 80%4 / 5
    • Gesamteindruck - 80%4 / 5
    • Beschreibung Ich habe nur den Fitnessraum beutzt. Sehr moderne Geräte. Habe mich über die Vielfalt nicht informiert.

  •   Wellness- und Poolbereich - 80%4 / 5
    • Gesamteindruck - 80%4 / 5
    • Sauberkeit des Poolbereichs - 80%4 / 5
    • Größe des Poolbereichs - 80%4 / 5
  •   Service, Check-In & -Out - 80%4 / 5
    • Gesamteindruck - 80%4 / 5
    • Freundlichkeit & Kompetenz an der Rezeption - 80%4 / 5
    • Freundlichkeit & Kompetenz beim Check-in - 80%4 / 5
    • Freundlichkeit & Kompetenz beim Check-out - 80%4 / 5
    • Beschreibung Beim Check in hatte ich die Getränke vermisst. Da ich recht früh war musste ich in der Vorhalle noch warten. Über ein Nummernsystem wurden wir dann aufgerufen. Check out war angenehm. Man konnte sich die Zeit selbst wählen, wenn man von Bord gehen wollte. Späteste Zeit 9:45.

  •   Zusatzangaben
    • Gefühltes Durchschnittsalter an Bord 40 Jahre
    • Empfohlene Kleidung an Bord Leger
  • Tipps & Empfehlungen keine Angaben
  • Abschließendes Fazit Ein sehr angenehmes Schiff, wer Freestyle mag.

  • Gelesen Diese Bewertung wurde bereits 1475 mal gelesen.
  • Hilfreiche Bewertung Noch nicht bewertet.

    Jetzt abstimmen:

     Hilfreich!  Nicht hilfreich
     Bewertung oder Problem melden!

Suche nach Kreuzfahrt- und Schiffsbewertungen

Geben auch Sie Ihre Schiffsbewertung für die Norwegian Gem ab

 Bewertung abgeben

Schiffsbewertung-Verteilung

Schiff Norwegian Gem

4,25 / 5 4,25 / 5

bei 155 Bewertungen

Bewertung 100% 32.9032258065% 33 %
Bewertung 80% 41.2903225806% 41 %
Bewertung 60% 3.87096774194% 4 %
Bewertung 40% 0% 0 %
Bewertung 20% 0% 0 %
Top-Angebote