MSC Fantasia Schiffsbewertung

Kreuzfahrer auf der MSC Fantasia

Name Brnhard Baur
Kreuzfahrer-Typ Locker & leger
Kreuzfahrten bisher 14
Registriert seit 28.04.2020
Reisezeit November 2019
Reisedauer 50 Tage
Destination Südamerika
Kabinentyp Balkon
Verreist als Paar
Mitgereiste Kinder keine

Schiffsbewertung zur MSC Fantasia

„Grand Voyage von Genua nach Rio de Janeiro mit MSC”
MSC Fantasia
MSC Fantasia 4.0 Sterne
4.0 1191

MSC Cruises
  • Bewertung - 80%2,55 / 5
  •   Schiff - 80%4 / 5
    • Gesamteindruck - 80%4 / 5
    • Sauberkeit des Schiffs - 80%4 / 5
    • Zustand des Schiffs - 80%4 / 5
    • Beschreibung gut und sauber
  •   Kabine - 73%3,67 / 5
    • Gesamteindruck - 80%4 / 5
    • Sauberkeit der Kabine - 80%4 / 5
    • Ausstattung der Kabine - 80%4 / 5
    • Größe der Kabine - 40%2 / 5
  •  Gastronomie - 30%1,50 / 5
    •   Restaurant
      • Qualität der Speisen & Getränke - 20%1 / 5
      • Angebotsvielfalt - 20%1 / 5
      • Sauberkeit am Buffet und am Tisch - 60%3 / 5
      • Freundlichkeit des Personals - 60%3 / 5
      • Atmosphäre - 40%2 / 5
      • Lieblingsrestaurant Butchers Cut
    •   Bar
      • Qualität der Getränke - 20%1 / 5
      • Angebotsvielfalt - 20%1 / 5
      • Freundlichkeit des Personals - 60%3 / 5
      • Preis-Leistungsverhältnis - 20%1 / 5
      • Atmosphäre - 80%4 / 5
      • Lieblingsbar Manhattan Bar - das Getränkepaket wurde extrem abgewertet,
    • Gesamteindruck - 20%1 / 5
    • Beschreibung Katastrophe - die Gäste sollen vermutlich so gezwungen werden die Bezahlrestaurants bei MSC aufzusuchen
  •   Entertainment & Unterhaltung - 20%1 / 5
    • Gesamteindruck - 20%1 / 5
    • Qualität des Showprogramms - 20%1 / 5
    • Angebotsvielfalt - 20%1 / 5
    • Beschreibung Animation grauenvoll - laut und Niveaulos. Am Hauptpool war der Aufenthalt zu den Animationszeiten nicht möglich. Der Barbereich am Heck war aus diesem Grunde immer überfüllt
  • Familienfreundlichkeit keine Angaben
  •   Sport - 20%1 / 5
    • Gesamteindruck - 20%1 / 5
  •   Wellness- und Poolbereich - 20%1,90 / 5
    • Gesamteindruck - 40%2 / 5
    • Qualität der Wellnessangebote - 40%2 / 5
    • Angebotsvielfalt - 40%2 / 5
    • Preis-Leistungsverhältnis Spa - 20%1 / 5
    • Sauberkeit des Poolbereichs - 40%2 / 5
    • Größe des Poolbereichs - 40%2 / 5
    • Beschreibung Die Whirlpools am Heck des Schiffes waren immer den Aureagästen vorbehalten - jetzt Allgemeinbereich. Der Aurea Aussenbereich im oberen Teil des Schiffes wurde nie kontrolliert und so allen Gästen Zutritt gewährt. Deshalb ab 7 Uhr früh alle Liegen mit Handtüchern reserviert - Für was haben wir viel mehr Geld für ein Aurea Spa Ticket bezahlt????????
  •   Service, Check-In & -Out - 34%1,70 / 5
    • Gesamteindruck - 20%1 / 5
    • Freundlichkeit & Kompetenz an der Rezeption - 20%1 / 5
    • Freundlichkeit & Kompetenz des Kabinenpersonals - 80%4 / 5
    • Freundlichkeit & Kompetenz des Personals gesamt - 80%4 / 5
    • Freundlichkeit & Kompetenz beim Check-in - 20%1 / 5
    • Freundlichkeit & Kompetenz beim Check-out - 40%2 / 5
    • Beschreibung Vor den unseriösen Machenschaften dieses unseriösen "Unternehmens" kann man nur eindringlichst warnen!!!! Vor ca. 2 Jahren wurde einem an beiden Oberschenkeln amputierten Freund von uns bei der Einschiffung einer Reise von Genua nach Rio de Janeiro der Zugang zu seiner seit mehr als 10 Monaten gebuchten Behindertenkabine verwehrt, da diese angeblich anderweitig vermietet war. Nach einer mehr als 5 Stunden andauernden Diskussion an der Rezeption war die Kabine dann doch auf einmal frei. Im November dieses 2019 haben meine Frau und ich dieselbe Reise nochmals angetreten. Am Einschiffungstag wurde uns ein komplett zerstörter Koffer kommentarlos auf die Kabine gestellt. Nach mehr als 1 Stunde Wartezeit wurde der Schaden an der Rezeption aufgenommen. In Barcelona nahmen wir uns ein Taxi, um in der Stadt einen neuen Koffer zu kaufen.Nach unserer Rückkehr nach Deutschland haben wir den Schaden bei der Kundenbetreung moniert. Dort wurde uns mitgeteilt, dass der für 200,-€ teure, neu gekaufte Koffer ja nicht der gleiche als der defekte sei und wir den defekten Koffer schätzen lassen sollten oder bei der MSC zur Wertermittlung damit vorstellig werden sollten! Wer verbringt einen Urlaub mit einem zerstörten Koffer und fliegt damit nach Hause zurück???? Nachdem wir die Rechnung des vor einem Jahr gekauften Koffer nach mehreren emails zwischen MSC und uns gemailt hatten,(Preis des Orginalkoffers 489,-€) bekamen wir von Frau H. von der MSC Kundenbetreuung ein lapidares Schreiben, dass der Koffer leider nicht ersetzt werden kann, da vor der Ausschiffung ein Schadensformular ausgestellt werden muß. Auf die Anfrage, wo denn die Schadensmeldung von der Rezeption sei, haben wir bis heute keine Antwort bekommen. Gottseidank ist uns ähnliches bei allen unseren Kreuzfahrten mit Aida, Costa, Royal Caribian usw. erspart geblieben.....
  •   Zusatzangaben
    • Gefühltes Durchschnittsalter an Bord 70 Jahre
    • Empfohlene Kleidung an Bord keine Empfehlung
    • Unvermeidbare Zusatzkosten an Bord Bis 150 €/Tag
    • Preis-Leistungsverhältnis der Kreuzfahrt schlecht
  • Tipps & Empfehlungen keine Angaben
  • Abschließendes Fazit Vor den unseriösen Machenschaften dieses unseriösen "Unternehmens" kann man nur eindringlichst warnen!!!! Vor ca. 2 Jahren wurde einem an beiden Oberschenkeln amputierten Freund von uns bei der Einschiffung einer Reise von Genua nach Rio de Janeiro der Zugang zu seiner seit mehr als 10 Monaten gebuchten Behindertenkabine verwehrt, da diese angeblich anderweitig vermietet war. Nach einer mehr als 5 Stunden andauernden Diskussion an der Rezeption war die Kabine dann doch auf einmal frei. Im November dieses 2019 haben meine Frau und ich dieselbe Reise nochmals angetreten. Am Einschiffungstag wurde uns ein komplett zerstörter Koffer kommentarlos auf die Kabine gestellt. Nach mehr als 1 Stunde Wartezeit wurde der Schaden an der Rezeption aufgenommen. In Barcelona nahmen wir uns ein Taxi, um in der Stadt einen neuen Koffer zu kaufen.Nach unserer Rückkehr nach Deutschland haben wir den Schaden bei der Kundenbetreung moniert. Dort wurde uns mitgeteilt, dass der für 200,-€ teure, neu gekaufte Koffer ja nicht der gleiche als der defekte sei und wir den defekten Koffer schätzen lassen sollten oder bei der MSC zur Wertermittlung damit vorstellig werden sollten! Wer verbringt einen Urlaub mit einem zerstörten Koffer und fliegt damit nach Hause zurück???? Nachdem wir die Rechnung des vor einem Jahr gekauften Koffer nach mehreren emails zwischen MSC und uns gemailt hatten,(Preis des Orginalkoffers 489,-€) bekamen wir von Frau Doris Hager von der MSC Kundenbetreuung ein lapidares Schreiben, dass der Koffer leider nicht ersetzt werden kann, da vor der Ausschiffung ein Schadensformular ausgestellt werden muß. Auf die Anfrage, wo denn die Schadensmeldung von der Rezeption sei, haben wir bis heute keine Antwort bekommen. Gottseidank ist uns ähnliches bei allen unseren Kreuzfahrten mit Aida, Costa, Royal Caribian usw. erspart geblieben.....
  • Gelesen Diese Bewertung wurde bereits 842 mal gelesen.
  • Hilfreiche Bewertung 25% 25% der Besucher fanden diese Bewertung hilfreich.

    Jetzt abstimmen:

     Hilfreich!  Nicht hilfreich
     Bewertung oder Problem melden!

Suche nach Kreuzfahrt- und Schiffsbewertungen

Geben auch Sie Ihre Schiffsbewertung für die MSC Fantasia ab

 Bewertung abgeben

Schiffsbewertung-Verteilung

Schiff MSC Fantasia

3,98 / 5 3,98 / 5

bei 1191 Bewertungen

Bewertung 100% 29.8068849706% 30 %
Bewertung 80% 47.7749790092% 48 %
Bewertung 60% 19.8152812762% 20 %
Bewertung 40% 2.68681780017% 3 %
Bewertung 20% 0.587741393787% 1 %
Top-Angebote